Angebote zu "Grosse" (10 Treffer)

Grosse Glarner als Buch von Fritz Stucki/ Georg...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Grosse Glarner:26 Lebensbilder aus fünf Jahrhunderten. 1. Aufl. Fritz Stucki/ Georg Thürer/ Hans Thürer/ Eduard Vischer/ Alfred Zuberbühler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Klassenarbeiten Haupt-/Mittelschule - Deutsch 5...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Klassenarbeiten Haupt-/Mittelschule - Deutsch 5. Klasse Ideal zur selbstständigenVorbereitung auf Tests und Klassenarbeiten im Fach Deutsch in der 5. Klasse der Hauptschule/Mittelschule. Zahlreiche Tests und Klassenarbeiten zu den wichtigsten Kompetenzbereichen der 5. Klasse, u. a. zu den Themen: Wortarten, Zeitformen, Satzglieder, Groß- und Kleinschreibung, Fantasieerzählung, Reizwortgeschichte, Unfallbericht, Persönlicher Brief, Sachtexte und literarische Texte erschließen Ausführliche und schülergerechteLösungen mit vielen Hinweisen und Tipps im herausnehmbaren Lösungsheft Ideal zur Selbsteinschätzung: alle Tests und Klassenarbeiten mit Punkteverteilung und Bewertungstabellen sowie Angaben zu Schwierigkeitsgrad und Zeitbedarf

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Staiger, Uli: 3D auf einen Blick: Der Softwareg...
35,27 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.01.2016Medium: DVD-ROMTitel: 3D auf einen Blick: Der SoftwareguideTitelzusatz: Der grosse SoftwareguideAutor: Demianenko, Anna // Fuelscher, Andreas // Kjer, Thure // Rudolph, Sascha // Schumann, Norbert // Staiger, UliVerlag: 4ec

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 01.08.2019
Zum Angebot
Dirlot Castle, Thurso, Caithness, Schottland 10...
27,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: DeutschTitel: Dirlot Castle, Thur 64x48 querTitelzusatz: Dirlot Castle, Thurso, Caithness, SchottlandAutor: Cross MartinaGroesse: 640x480 // 640 x 480 mm // querGewicht: 1001 grAuflage: 1. Édition 2016Kalenderjahr: 2017Seiten: 2Genre: Natu

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 01.08.2019
Zum Angebot
Dirlot Castle, Thurso, Caithness, Schottland 10...
27,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: DeutschTitel: Dirlot Castle, Thur 64x48 querTitelzusatz: Dirlot Castle, Thurso, Caithness, SchottlandAutor: Cross MartinaGroesse: 640x480 // 640 x 480 mm // querGewicht: 1001 grAuflage: 1. Édition 2016Kalenderjahr: 2017Seiten: 2Genre: Natu

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 24.06.2019
Zum Angebot
Wanderkarte Westlicher Thüringer Wald, National...
5,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Thüringer Wald und Nationalpark Hainich sind zwei Begriffe für eine besondere Landschaft und Naturschönheiten, die ein vielfältiges touristisches Angebot versprechen. Der Hainich gilt als das größte zusammenhängende Buchenwaldgebiet Mitteleuropas, und ihm wurde daher der höchste Schutzgrad als Nationalpark zuteil. Thematische Wanderwege und Lehrpfade - aber insbesondere der schon weit über die Region hinaus bekannte Baumkronenpfad - lohnen einen Besuch. Den westlichen Thüringer Wald prägen, im Gegensatz zu anderen Teilen des Thüringer Waldes, zahlreiche Mischwälder. Der Große Inselsberg mit seiner hervorragenden Rundsicht in 916 m Höhe ist die markanteste und bekannteste Erhebung, wenn auch nicht die höchste. Und der Höhenweg des Thüringer Waldes, der 168 km lange Rennsteig - beginnt hier in Hörschel an der Werra seinen Lauf in Richtung Blankenstein an der Saale. Geschichtsträchtig ist die Region obendrein - dies widerspiegelt sich schon in den klangvollen Namen von Wartburg, Eisenach, Creuzburg, Bad Salzungen, Schmalkalden oder Wasungen. Man begegnet hier Schritt auf Schritt den unterschiedlichsten historischen Zeitzeugen und imposanten Sehenswürdigkeiten. Im Kartenbild ebenfalls ersichtlich sind große Teile des thüringisch-hessischen Werratals sowie der Thüringischen Rhön. Die Werra, einst in großen Abschnitten die unüberwindbare innerdeutsche Grenze, verbindet heute Hessen und Thüringen miteinander. Großer Beliebtheit erfreuen sich der den Flusslauf folgende Werratal-Radwanderweg sowie der Fluss selbst bei den Wasserwanderern. Diese in der Karte dargestellten vier prägnanten Landschaftsteile versprechen einen hohen Grad an Abwechslungsreichtum. Die Wanderkarte stellt neben dem westlichen Thüringer Wald und dem Nationalpark ´´Hainich´´ auch große Teile des thüringisch-hessischen Werratals und der Thür

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Drachenkinder von Aanderlund 1 (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kinder von Aanderlund sind eine Gruppe verschiedenen Alters, die als zusammengeschweißte Gemeinschaft fantastische Abenteuer erleben. Es war etliche Zeit vor dem Mittelalter, in der es noch Drachen gab. Sie wurden so zur Gefahr, dass sie alle ausgerottet wurden. Jahrzehnte danach tauchte plötzlich so ein gewaltiges Tier auf, dass Thure der Sohn des Anführers der Skener, Nachkommen der Wikinger, als verletztes Tier fand. Nun war es verboten, sogar unter Androhung schweren Kerkers, so ein Tier zu besitzen. Ausnahmen gab es keine. Der dreizehnjährige Thure hatte Mitleid mit diesem Tier und versuchte es zu verstecken, was natürlich nicht so einfach war. Als dann noch ein Drache mit drei Jungen dazu kam, geriet der Knabe ganz schön ins Schwitzen. Er wusste alleine könne er das niemals schaffen. Er musste seine Freunde einweihen. Und damit fingen die unglaublichen Abenteuer an. Doch die große Frage warf sich auf: Woher kamen diese Tiere? Den Kindern blieben also nur als Versteck die zu Aanderlund gehörenden Inseln. Doch auf jeder von ihnen wartete immer wieder eine abenteuerliche Überraschung. Die Dämoneninsel ist für jeden Aanderlunder tabu. Warum weiß keiner. Doch schon des namens wegen würde sie keiner betreten. Dort wäre ein ideales Versteck, doch als sie es nutzen wollten, machte die Insel alle Ehre, denn.... Weiter wird darüber nichts verraten. Piraten, ehemalige Drachentöter machten ihnen das Leben schwer. Es ist eine lustige Truppe. Die achtjährige Sigrun, die Möchtegernkriegerin mit ihrem einzigen Soldaten dem siebenjährigen Tjurn sorgten stets für Lacher. Auch der neunjährige Arto war ein Unikum. Er war die wandelnde Nachricht von Aanderlund und gehievt wie ein Erwachsener. Um nur die drei zu nennen. Das ist der Auftaktroman Teil 1 zu weiteren abgeschlossenen Abenteuergeschichten der Drachenkinder von Aanderlund.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Geschichte der Bahnlinie Suhl - Schleusingen 19...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

96 Seiten mit 82 Fotos und Abbildungen, Festeinband. Vorwort 5 Zur Vorgescichte 6 Bau und Eröffnung der Strecke 9 Eine Streckenbeschreibung 12 Fahrpläne und verkehrliche Entwicklung 13 Die Bahnhöfe der Strecke 15 Bf Suhl 15 Hp Suhlerneundorf (heute: Suhl-Neundorf) 16 Bf Suhler Friedberg (heute: Suhl-Friedberg) 16 Bf Hirschbach (Thür) 17 Bf Erlau (Thür) 17 Hp St. Kilian 26 Bf Schleusingen 26 Besonderheiten des Zahnstangenbetriebes 28 Triebfahrzeuge und Wagen 40 Fahrpläne und verkehrliche Entwicklung von 1945 bis 1997 55 Nachtrag 88 Abkürzungen 94 Zeittafel 1846 - 1910 95 Literatur bzw. Quellenverzeichnis 96. 70 Jahre Suhl - Schleusingen 1911-1981. Fährt man von Erfurt aus in Richtung Meiningen, wird nach etwa 1 1/2-stündiger Fahrzeit Suhl, die südlichste Bezirksstadt unserer Republik erreicht. Aufmerksame Reisende werden bei Ausfahrt des Zuges in Richtung Meiningen in Höhe des Stellwerks ´´Sm´´ einen kurzen Bahnsteig entdecken, der etwas versteckt liegt. Ein großes Schild weist schon vorher die Reisenden ´´Zu den Zügen in Richtung Schleusingen´´. Hier ist der Ausgangspunkt unserer Jubiläumsstrecke, der mit diesem Beitrag gedacht werden soll. Sie besteht in diesem Jahr sieben Jahrzehnte. Erfurt im Januar 1981 Günter Fromm Schwerpunkt dieses Werkes soll die Schilderung einer Bahnlinie sein, wie sie vor mittlerweile über 20 Jahren von Günter Fromm erlebt und im Rahmen seiner Nachforschungen zur Thüringischen Eisenbahngeschichte portraitiert wurde. Gerade weil sie inzwischen stillgelegt ist und nur noch das allmählich zuwachsende Gleis an die einstmals steilste Nebenbahn Mitteldeutschlands erinnert, sollte sein Manuskript in nahezu unveränderter Form abgedruckt werden. Ergänzt werden seine Ausführungen durch kurze Anmerkungen, welche eine Brücke zum heutigen Zustand schlagen sollen ohne den Geist der vergangenen Jahre zu entzaubern. Harald Rockstuhl

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Der Wettermacher
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein junger unbekannter Autor überrascht mit seinem ersten Roman die Öffentlichkeit. Der Wettermacher erzählt, mit großem Atem und die Leserphantasien erregend, die Geschichte des August Abraham Abderhalden. ´´Dies ist die Geschichte des ersten Aprils neunzehnhundertneunzig, an dem das Wetter macht, was es will, mit der Sonne der Knopf aufgeht, der Wettermacher die Zeit zum Stillstehen bringt, zwischen Haus und Bahnhof seine Liebe sucht und findet.´´ August Abraham Abderhalden ist ein wundersamer Mann, dem es früh die Sprache verschlagen hat, eine rätselhafte Künstlergestalt, ein den Märchen und Mythen zugeneigter Mann, dem zu seinem zwanzigsten Geburtstag ein Hut voller Geschichten geschenkt wird; der sich zum Wettermacher berufen fühlt und Gott gleich, zwischen Abend und dem nächsten Tag, die Welt vom Kellertisch aus schreibend neu erschafft - weil ihm die eigene längst zu eng geworden ist. Sein Toggenburger Tal, ´´das gleich einem langgezogenen Mollakkord quer zur Weltgeschichte´´ liegt, macht der sonderliche Abderhalden zum Zentrum einer Welt, in der Nahes und Fernes aufeinanderprallen. Peter Webers stummer Wettermacher schreibt auf, mal nüchterner Protokollant, mal ausschweifenden Phantasien hingegeben und das Blaue vom Himmel herunterredend - für seine Familie und für uns Leser, für eine Geliebte und den Bruder ´´Freitag´´, den er erinnert, damit ´´du mir nicht ganz ausstirbst.´´ Das Adoptivkind August Abraham Abderhalden erzählt und erklärt den Eltern, der Mutter Ute, die aus Berlin, und dem Vater Melchior, der aus dem Toggenburg stammt, ihre Lebensgeschichte im Tonfall des: so hätte es sein können, bringt Vaterland und Mutterland zusammen, betreibt, zerrissen zwischen Rebellion und Verfallensein, Ahnen-, Dorf- und Landschaftsgeschichte; aus der Gegenwart bis zu Zwingli und den Uranfängen zurücksteigend, das enge Tal in Richtung weites Zürich und seinen Hauptbahnhof verlassend. Er läßt die Berge reden, und es erzählt der Fluß Thur, der dem August Abraham Abderhalden durch den Kopf geht, der sich als Abkömmling der Wettermacherin Ana sieht, sich von ihr und ihrem Wissen beseelt fühlt. Begabt mit dem Gefühl für das Unsägliche, ist er hingegeben der Witterung, der Macht der Sinne und der Flut der Bilder. Aus dem Erzähl-Fluß schöpft er Geschichte und Geschichten und läßt sich, daß sprachbarockes Orgelwerk und Freejazz zusammenklingen, durch die Zeit treiben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot